About the artist

Die Bilder von Fred Pollack sind normalerweise das Ergebnis eines intuitiven Malprozesses der Formulierung und Störung. Dabei kombiniert er geometrische und anthropomorphe Formen sowie abstrakte und figurative Elemente in Kompositionen, in denen die Farbe Schwarz, Grau und Weiß untergeordnet ist. Da Formen und Oberflächen oft an den Rändern abgeschnitten sind, erwecken seine... Read more

Die Bilder von Fred Pollack sind normalerweise das Ergebnis eines intuitiven Malprozesses der Formulierung und Störung. Dabei kombiniert er geometrische und anthropomorphe Formen sowie abstrakte und figurative Elemente in Kompositionen, in denen die Farbe Schwarz, Grau und Weiß untergeordnet ist. Da Formen und Oberflächen oft an den Rändern abgeschnitten sind, erwecken seine Kompositionen den Eindruck, Teil einer größeren kosmischen Ordnung zu sein.

In den unangenehmen Kombinationen unterschiedlicher Größen, die manchmal abstrakt erscheinen und manchmal Darstellungen suggerieren, finden Pollacks Gemälde ihre visuelle Bedeutung. Obwohl es formal eine Verbindung zur abstrakten und neo-figurativen Kunst der Nachkriegszeit hat, scheint seine Arbeit in ihrem entfremdenden Spiel mit Dunkelheit und Traum auf die Tradition des Surrealismus zurückzugreifen. Um den Betrachter nicht zu beeinflussen, gibt Pollack seine fast nie Gemälde Titel. "Der Betrachter sollte die gleiche Freiheit bei der Erforschung meiner Kompositionen empfinden, die ich beim Malen hatte", erklärt er.

Artworks

Filter Artworks
  • Category
  • Price
  • Style
  • Colour
  • Properties
  • Art dealer
Clear all filters

Art dealer featuring this artist