Uber den Künstler

Herbert Zangs war ein deutscher Künstler, der vor allem für seine handgefertigten monochromen Werke bekannt ist, die sein Engagement für einen improvisierten, informellen künstlerischen Prozess demonstrieren. Geboren am 27. März 1924 in Krefeld, Deutschland, studierte er im Herbst 1945, nur wenige Monate nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, an der Kunstakademie in... Read moreHerbert Zangs war ein deutscher Künstler, der vor allem für seine handgefertigten monochromen Werke bekannt ist, die sein Engagement für einen improvisierten, informellen künstlerischen Prozess demonstrieren. Geboren am 27. März 1924 in Krefeld, Deutschland, studierte er im Herbst 1945, nur wenige Monate nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, an der Kunstakademie in Düsseldorf und freundete sich mit seinem Studienkollegen Joseph Beuys an. Das angespannte Klima in Deutschland in den ersten Nachkriegsmonaten sollte Zangs Ästhetik stark beeinflussen: Seine Verweißungen Serie Collagen und Gemälde, die vollständig mit aschweißer Farbe überzogen sind ähneln Objekten, die in den Trümmern nach der Zerstörung des Krieges gefunden wurden. Bemerkenswerte Beispiele aus dieser Serie sind Rechenstück (1978), eine mit Tic-Tac-Toe-Formen überzogene Karton-Collage, und Knüpfung (1958), ein wiederverwendeter Kissenbezug, der um Reihen von Knöpfen geknotet ist. Zangs entwickelte einen Ruf als “enfant terrible” in der deutschen Kunstwelt, ähnlich wie sein Freund Beuys, und wird als Teil der Informel-Bewegung angesehen, da er die geometrische Abstraktion zugunsten einer intuitiveren Herangehensweise an das Kunstmachen ablehnte. Er starb am 26. März 2003 in Krefeld, Deutschland.

Kunstwerken

Filter Kunstwerken
  • Kategorie
  • Preis
  • Stil
  • Farbe
  • Dimensionen
  • Art dealer

1 Kunstwerke zum Verkauf von Herbert Zangs

Sortiert nachkürzlich hinzugefügt

Art dealer featuring this artist